Guth Ventiltechnik
Guth Ventiltechnik

„Gelbe Seiten der Ventiltechnik“ auf der drinktec

Guth in Szene gesetzt: unsere Ventiltechnik auf der drinktec

Guth in Szene gesetzt: unsere Ventiltechnik auf der drinktec

Vom 11. bis 15. September präsentierte Guth Ventiltechnik Produktneuheiten und das druckfrische Sammelwerk dieser Neuheiten, den Guth Produktkatalog 2017, auf der drinktec in München.

Brandneu sind die Sandwich-Hochdruck-Ventile aus Landau. Die verstärkte Absperrklappe und das bis zu 8-fach verschraubte Gehäuse der Ventile sorgen für höchsten Schutz vor Druckstößen und Vakuum in Getränke- und Lebensmittelrohrleitungen. Die Ventile vereinen eine bis dato unerreicht hohe Druckfestigkeit von bis zu 33 bar mit den Hygienerichtlinien der Lebensmittelindustrie. „Unsere neuen Sandwich-HD-Ventile sind hochwertige Power-Ventile in allen gängigen Nennweiten von DN 25 bis DN 100“, so Guth Ventiltechnik Geschäftsführer Oliver Hecker.

Der neue Guth Katalog richtet sich an Brauereien, Winzerbetriebe, Getränkehersteller, Molkereien, Nahrungsmittelhersteller und die pharmazeutische, biotechnologische und kosmetische Industrie. Im handlichen DIN A4-Format bündelt er die gesamte Bandbreite des Unternehmens: von Scheibenventilen und Kugelhähne über leckagesichere Doppelsitzventile bis hin zu aseptischen Ventilen und entsprechenden Automationslösungen.

Der Katalog, der in Landau mit einem Augenzwinkern „Die gelben Seiten der Ventiltechnik“ genannt wird, ist ein weiterer Meilenstein nach der Eingliederung in die Kieselmann Fluid Process Group (FPG) Ende 2015. Auch auf der drinktec präsentierte sich Guth im FPG Unternehmensverbund, auf einem Messestand mit den Firmen KIESELMANN, KIESELMANN Anlagenbau, RIEGER Behälterbau und AquaDuna. „Der neue Katalog zeigt schwarz auf weiß, dass wir Top-Produkte haben und präsentiert uns mit all unseren alten und neuen Stärken. Das hat auch die erfolgreiche und kontaktstarke drinktec Messeteilnahme bestätigt“, sagt Oliver Hecker.

29. Sep. 2017 (guth-vt)